Vollständiger Name

Prof. Dr. Stefan Höcht

Derzeitige berufliche Position

geschäftsführender Gesellschafter Xcare Gruppe -  Radiologie, Nuklearmedizin Strahlentherapie

 

Mitglied in folgenden Leitlinien-Kommissionen:

Magenkarzinom

Prostatakarzinom

Endometriumkarzinom

 

Wissenschaftliche Fachgesellschaften:

Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO)

 

 

Kurzgefasster Lebenslauf:

1978-1985      Studium der Humanmedizin an den Universotäten Ulm, Tübingen und Hamburg

1985-1986      Institut für Humangenetik, Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

1986-1994      Facharztausbildung am Hermann-Holthusen-Institut für Strahlentherapie                                     und Albers-Schönberg-Institut für Strahlendiagnostik, AK St. Georg, Hamburg

1996-2008      Oberarzt, leitender Oberarzt und zuletzt stellvertender Direktor der Klinik für Radioonkologie               und Strahlentherapie der Charité Campus Benjamin Franklin, Berlin;

                     Habilitation 2005, 2006 Ruf auf Professur für Strahlentherapie.

2008-2012      niedergelassener Arzt für Strahlentherapie in Gemeinschaftspraxis in Hamburg

seit 2012        niedergelassener Arzt für Strahlentherapie in der Xcare Gruppe

                     im Standort Strahlentherapie Saarlouis

seit 2015        geschäftsführender Gesellschafter der Xcare Gruppe

 

 

  Wissenschaftliche Schwerpunkte:

  Protonentherapie oculärer Tumoren

  Radiotherapie des Prostatakarzinoms

  Kolorectale Tumoren