Vollständiger Name

Priv. Doz. Dr. med. Dirk Böhmer

 

Derzeitige berufliche Position

Stellv. Klinikdirektor der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie der Universitätsmedizin Berlin Charité, Campus Benjamin Franklin

 

Funktion / Tätigkeitsbereiche in der DKG

seit 2010        Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Radiologische Onkologie (ARO)

 

Mitglied in folgenden Leitlinien-Kommissionen:

Prostatakarzinom

 

Zertifizierungskommissionen:

Vertreter der ARO für die Onkologischen Zentren

Vertreter des BVDST

 

Kurzgefasster Lebenslauf:

 

1995-1993      Studium der Humanmedizin an der Universität Essen

1993-2000      Facharztausbildung, Klinik für Radioonkologie Universitätsmedizin Berlin Charité

2000-2015      Oberarzt an der Klinik für Strahlentherapie der Universitätsmedizin Berlin Charité

2010              Habilitation im Fach Radioonkologie

seit 2015        Stellv. Klinkdirektor der Klinik für Strahlentherapie der Universitätsmedizin Berlin Charité, Campus Benjamin Franklin

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

Strahlentherapie Prostatakarzinom (Tele- und Brachytherapie, Hyperthermie sowie Radiochirurgie)

Therapie des Lungenkarzinoms

Neue Therapietechniken (IMRT/IGRT/SBRT)

Radiochirurgie mit den Systemen CyberKnife- und Novalis-System

Kombinationsbehandlung Strahlentherapie und medikamentöse Tumortherapie

Radioonkologische Behandlung von Oligometastasen